0,00 $

Tel.: +48 604143011, Fax: +48 12 2595690

Frühmittelalterliche Münzfunde aus Masovien, Podlachien und Mittelpolen

50,00 $

Default Title
ISBN: 978-83-63760-61-8
Description: hardback, 712 pp. (28x22cm), ills., plates, in German
Condition: new
Weight: 2120g.



Frühmittelalterliche Münzfunde aus Masovien, Podlachien und Mittelpolen, (ed. by) Dobrochna Gorlinska, Stanislaw Suchodolski, Mateusz Bogucki, Peter Ilisch, Dorota Malarczyk, Tomasz Nowakiewicz,  Frühmittelalterliche Münzfunde aus Polen, Inventar, Band III, Instytut Archeologii i Etnologii PAN, Warszawa 2015



The Institute of Archaeology and Ethnology presents the Polish Early Medieval Hoards Inventories, bringing together all the hoard and single finds (500–1150) in the area of Masovia, Podlachia and Central Poland. At 700 pages the volume provides detailed lists and descriptions of hoards, coins and ornaments – a total of 220 registered finds, containing 61 434 objects. The lists are supplemented with numerous illustrations on 152 plates.



Das Institut für Archäologie und Ethnologie der Akademie der Wissenschaften veröffentlicht die neue Reihe Frühmittelalterliche Münzfunde aus Polen, in der alle Schatz- und Einzelfunde des Zeitraums 500–1150 veröffentlicht werden. Als erstes erschienen ist der Band III für Masowien, Podlachien und Mittelpolen. 700 Seiten liefern detaillierte Listen und Beschreibungen der Schätze, Münzen und der Schmuckstücke: insgesamt 220 verzeichnete Funde, die 61.434 Objekte enthalten. Die Listen werden ergänzt durch zahlreiche Abbildungen auf 152 Tafeln.

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue we'll assume that you understand this. Learn more
Accept